Der NetDBooster kann die thermische Auflösung deutlich über das von der Kamera vorgegebene Maß hinaus steigern. Dazu ist es notwendig, von einem Stativ mehrere Aufnahmen nacheinander aus exakt dem gleichen Blickwinkel zu machen und diese in IrTool zu öffnen. Die Aufnahmen werden miteinander verrechnet, um das Signal-Rausch-Verhältnis zu erhöhen. Je mehr Aufnahmen auf diese Weise miteinander verrechnet werden, desto besser das Ergebnis. Diese Funktion kann gerade für Besitzer der kleineren Testo Modelle hilfreich sein, die von Haus aus weniger empfindlich sind.

Im folgenden wurden 13 Aufnahmen einer Testo 875-1 verarbeitet. Im linken Bild ist eines der Original Thermogramme zu sehen - der Verlauf der Fußbodenheizung ist hier kaum zu erkennen. Das errechnete Thermogramm auf der rechten Seite kann es möglicherweise immer noch nicht mit höherwertigen Kameramodellen aufnehmen, die Fußbodenheizung, die Fliesenstruktur und die Wände rechts sind nun aber gut zu identifizieren:

 

Aber auch mit 4-6 Aufnahmen stellt sich schon eine deutliche Verbesserung ein. Das errechnete Thermogramm kann wieder als vollradiometrische bmt Datei gespeichert und mit IrSoft weiter verabeitet werden.

Login Form